Über mich

Caroline Régnard-Mayer

*26.05.1965

wohnt in Landau i.d. Pfalz 

mit ihren beiden Kindern!

 

Ich schreibe, weil es mir Spaß macht und ich Vergangenes reflektieren und verarbeiten kann. Es sind keine Romane, sondern Geschichten und Erfahrungen aus meinem Leben, teils auch Tabuthemen, wie die Erkrankung Depression.

Beim Lesen meiner Bücher können Sie hin und wieder lächeln, aber auch weinen und sie regen zum Nachdenken an.

 

Nicht nur für Betroffene, sondern auch für Angehörige und Fachleute, um UNS besser zu verstehen!

  

Beruf:

Medizin.- techn.- Laboratoriumsassistentin

seit 01.01.2005 EU-Rente  nach der Diagnose Multiple Sklerose 2004

(nach 17 Jahren schubförmiger Verlauf, nun doch chronisch progredient)

 

Meine Freizeit:

lesen und Bücher schreiben, meine Kinder, MS-Selbsthilfegruppe (DMSG MS-Selbsthilfegruppe Landau), Natur, Feldenkrais, Gruppe "Klettern mit MS"

 

Ich liebe Zitate:

Man muss die Zukunft abwarten,

Und die Gegenwart genießen oder ertragen!

  

weitere interessante Links:

Ein Interview mit mir über Depressionen und mein drittes Buch, aber auch alle anderen Interviews und Berichte, sind ebenso sehr lesenswert!

http://gemischtetuete150507.wordpress.com/2011/10/18/im-gesprach-mit-caroline-regnard-mayer/

 

http://www.curado.de/multiple-sklerose/Ich-habe-Multiple-Sklerose-127/

 

http://www.curado.de/MS-Schock-Leben-21380

 

u.v.m.  denn es wären zu viele zu listen, aber ein kleiner Einblick tut es auch!

 

Interview im Februar 2017